SIGRID DOBERENZ
Tanzmeisterin



1955 geboren in Guben

1973-76 Pädagogikstudium

1980 Gründungsmitglied der Tanzgruppe „Kreuz & Square“, die mit der Folkband "Folkländers Bierfiedler" und Volkstanz zum Mitmachen durch die DDR zog

1983 mit Gleichgesinnten Gründung der Leipziger Volkstanzschule (seit 1996 in eigener Regie übernommen unter dem Namen "Folkstanzschule Leipziger Polkatoffeln“), seitdem Unterricht in Grund- und Fortgeschrittenenkursen

1984-1986 Spezialschulausbildung zur „Tanzmeisterin im deutschen Volkstanz“

1987-2011 Kindertanzunterricht in mehreren Kulturhäusern in Leipzig mit Tanzgruppen im Alter von 3 bis 13 Jahren

1988-2011 Tanz mit geistig behinderten Erwachsenen in Leipzig und ab 1996 auch Bewegungstherapie mit mehreren Gruppen

ab 1990 Fortbildungsseminare für Pädagogen und Therapeuten und seit 2010 Ausbildung angehender Erzieher_innen im Kinder- und Volkstanz in diversen Städten Deutschlands

1992-1993 berufsbegleitende Fortbildung „Rhythmische Erziehung“ in Leipzig/Remscheid

seit 1993 Zusammenbarbeit mit der Folkband "Wimmerschinken": Kindertanzveranstaltungen

seit 1980 Organisation und Anleitung (Tanzmeisterin) vieler großer und kleiner Volkstanzveranstaltungen zum Mitmachen (z.B.:Leipziger Tanzhausfest, TFF Rudolstadt)